reisefox

» Klimawechsel

  

 

   " Tausche  -17°  gegen  +17° "

     Klima-Wechsel-Woche ( 7.-14.2.2012  Malaga / Costa del Sol )

 

Das saukalte Frostwetter passt mir gar nicht, also tausch` ich gegen "Wärme" ... mit dem Flieger geht´s nach Andalusien !

 

 Ich bin immer wieder begeistert, wie toll die Welt aus der "Vogelperspektive" aussieht ...

 

 
 Anflug auf  "Malaga"

   

Daheim Schnee, Kälte & kahle Bäume ... hier Wärme, Palmen & herrlich blühende Bougainvillea.

 

Die Gäste des ***Hotels "SIROCO" Benalmádena  fühlen sich bei ca. +17° pudelwohl !

 

Der Hafen, im Centrum des Städtchens Benalmádena, mit seinen schönen Häusern im maurischen Stil, zieht mich immer wieder an ...

 

 Die "schlauesten" (und größten) der Fische, tummeln sich im Hafenbecken ... da ist nämlich:  Angeln verboten !

 

Schöne Blicke über den Ort und das bergige Hinterland ...

 

 

Hinter der imposanten Kaimauer, angeln Einheimische ihr "Abendbrot" !

 

Am "fast" schönsten Platz von Benalmádena, "wohnen" die "Überwinterer" !

 

Eine "old englisch Lady", mit der ich mich nett unterhalten habe, lebt in diesem kleinen CITROEN-WoMo, dreiviertel des Jahres, im sonnigen Süden.

 

Unter Palmen, den Sandstrand & das Meer, direkt vor der "Wohnmobil-Tür", ... was kann sich ein "Freiheitsliebender" mehr wünschen !

 

Den zwei "Meerkatzen", die ich schon letztes Jahr gestreichelt habe, geht´s auch noch gut !

 

Technik & Ästhetik im Einklang ...

 

Spaziergang durch die Wohngegend, der einfachen, arbeitenden Bevölkerung.

 

Anlagen-Gärtner bei der Arbeit ...

 

Ich hab alles im Blick .. wenn ich nur ein wenig die Augen aufmache !

 

"Statue oder lebender Mensch" ???   Man muß schon eine Zeit verweilen, bis sich die "Figur" für einen Moment leicht "bewegt" ! 

 

Maler, auf der Flanier-Meile von  Malaga 

 

Erinnerung an den Demokratie Beginn, nach Ende der "Franko"-Diktatur.

 

Blöd ... wenn man so geparkt hat, daß "Policia" nicht durchkommt.Gab für die junge Fahrerin bei Rückkehr ein "Ticket" & für mich "Ärger", (die Herren wollten nicht abgebildet sein) ... Foto war aber schon im Kasten !

 

Die "Markthalle" ...

 

... mit regem Einkaufstreiben.

 

Schmale Großstadtgassen, mit netten, kleinen Lokalen

 

Imposante Gebäude

 

Ich spiel´ ein Lied für euch ...

 

... und wir warten "dösend" auf  Fahr-Gäste.

 

Diese "Rohbau"-Verhüllung könnte von "Cristo" sein ...

 

Die altehrwürdige Universität ...

 

... und gleich daneben die "(s)panische Bank"

 

Hier im Rathaus tagt  das "Stadtparlament"

 

Bei uns nur in warmen Zimmern ...

 

Ein Fußweg durch gepflegte Anlagen, führt hoch zur "Burg" ...
 

 

 ... und der Blick schweift weit über die Stadt ...

 

 

 

... und ins bergige Hinterland

 

Zurück von der Burg, führt mich der Weg an die elegante Stadtstrandpromenade.  Es ist Samstagnachmittag, die Restaurants

 

... und die Cafés  sind gut gefüllt

 

Auch in den einfacheren Strand-Kneipen, gibt es die leckeren Räucherfische, die mit Salz & Zitronensaft gewürzt sind.

 

Die Jung´s tollen am Sandstrand rum und üben "Überschlag" aus dem Stand raus ... klappt meistens schon ganz gut

 

In der sehr sauberen, gepflegten Anlage ...

 

zwischen mehreren modernen Museumsbauten ... erfreuen sich Kinder an den Spielgeräten.

 

Während viele Menschen "bettelarm" sind, wissen manche nicht, was Sie vor lauter "finanziellem Reichtum" noch anschaffen sollen, wie diese "Super-Privat Yacht" beweist ...

 

... mit an Bord:  Luxus-Segelyacht,  mehrere Power-Beiboote & Hubschrauber ...

 

zugelassen natürlich im "Steuer-Paradies"  Cayman Islands ... nach dem Motto: Wer als Milliardär mehr Steuern zahlt, wie ein Mittelständler ... ist blöd, oder hat nicht die richtigen Berater & Freunde!!!

 

Blitzsauber , in Reih und Glied ... 

 

... vor der eindrucksvollen Polizeizentrale.

 

Stadtrundfahrt, mit dem öffentlichen Nahverkehrs-Bus!

 

 

Die aktuellen Spritpreise sind hier noch etwas "preisgünstiger" wie bei uns!

 

Da lässt sich doch gut ... Hund sein !

 

Ja, früh übt, wer ein guter Segler werden will !

 

"Ferraristi"  schauen im Hafen nach  ihren Yachten.

 

Geballte "Ferrari-Power" hinter Glas !

 

Suchbild:  Wer findet den kleinen, grünen Papagei, der im Eingang seiner Wohnung sitzt ?

 

Im überfüllten Linienbus  (Motto: Wer an der Haltestelle steht, darf mit, egal wie voll es schon ist)  fahre ich nach  Fuengirola!

 

"Lebenskünstler" sind manchmal auch in anderem Bereich echte "Künstler", wie dieses eindrucksvolle "Sand - Kunstwerk" beweist !

 

Manchmal muss Altes weichen, um Neuem Platz zu schaffen!

 

Wann kommt die  "Peseta"  zurück ???

 

Der Marktplatz von Fuengirola.

 

Hier winkt reiche Ernte.

 

Strilitzien in voller Blüte.

 

Köstlich, aber als "Mitbringsel" etwas unhandlich!

 

Tore von Meistern des "Kunstschmiede - Handwerks !

 

Ein letzter, langer Spaziergang am Meer entlang ... morgen früh, muss ich leider von Palmen, Meer & warmem Wetter Abschied nehmen.

 

In der Boing 737-800 geht´s Richtung ... Schmuddelwetter !

 

Unter uns ... ein verschneites Dorf,  das Allgäu hat mich wieder !

 

Jetzt muss ich mich in Geduld üben ... bis es wieder heißt: "Ab` in den Süden"

(Alle Fotos  freihändig mit kompakter Digi-Cam  NIKON  Coolpix S 210)                                

 

 

 

    

[ Besucher-Statistiken *beta* ]